Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Theatergarten Akrobatik und Artistik am Piesberger Gesellschaftshaus

Von Thomas Wübker | 15.07.2014, 15:56 Uhr

Mit Akrobatik und Artistik und Humor wird am heutigen Mittwoch der Kastaniengarten vor dem Piesberger Gesellschaftshaus beackert. Es sind das Ensemble Che Cirque aus Brüssel und die Artistinnen Silke Schirok und Christine Thevissen.

Che Cirque kommen zwar aus Belgien, aber sie sprechen eine universelle Sprache, die auf der ganzen Welt verstanden wird: Einfacher Humor. Das Vokabular von Che Cirque auf dem Theateracker sind ein Hut, ein kristallener Ball und ein schwer zu kontrollierendes BMX-Rad. Mit Akrobatik und Interaktion mit dem Publikum entsteht so ein hochkomischer Akt.

Nicht mit den Reifen eines BMX-Rads, sondern mit Hula-Hoop-Reifen verdienen Christine und Silke ihr Geld. Damit Bares lacht, lassen die beiden Artistinnen die Reifen wild um ihre Körper und durch die kreisen und beziehen auch das Publikum mit ein.

Der Theateracker am Piesberger Gesellschaftshaus in Osnabrück mit Che Cirque sowie Christine und Silke beginnt am heutigen Mittwoch um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, der Hut geht rum. Info-Telefon: 0541/1208888.