Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Vor der Premiere in Osnabrück Neues Tanzstück „EastWest“ versucht sich an einem Dialog der Kulturen

Von Christine Adam | 27.03.2022, 07:00 Uhr

Was bedeutet Westen und was Osten – und was verbindet Beides über alle Unterschiede hinaus? Diese Frage hatte Osnabrücks Tanzchefin Marguerite Donlon schon vor dem Ausbruch des Ukraine-Krieges für ihr neues Tanzstück „EastWest“ im Sinn.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden