Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Täter trug eine Warnweste Radfahrerin in Osnabrück unsittlich angefasst

Von PM. | 28.08.2016, 17:25 Uhr

Ein unbekannter Radfahrer hat laut Polizei am Sonntagmorgen in der Hügelstraße eine junge Frau im Vorbeifahren unsittlich angefasst.

Das Opfer war mit ihrem Fahrrad gegen 2.45 Uhr in Richtung stadtauswärts unterwegs, als sie vom Täter überholt und dabei am Gesäß angefasst wurde. Danach drehte der Mann noch ein paar Runden auf der Straße und setzte dann seine Fahrt fort. Das teilte die Polizei mit.

Nach Angaben der Frau war der Täter etwa 30 Jahre alt, circa 1, 80 Meter groß, schlank und hatte einen dunklen Teint. Er hatte dunkle Haare und im vorderen Bereich eine Glatze. Auffallend war die gelbe Warnweste des Unbekannten. Hinweise auf die Identität des Täters nimmt die Polizei Osnabrück unter der Telefonnummer 0541/3273103 entgegen.