Ein Artikel der Redaktion

Kinderschutzfachtagung in Osnabrück Tabuthema sexualisierte Gewalt unter Geschwistern: 600 Mal an der Schwester vergangen

Von Cornelia Achenbach | 29.09.2021, 10:30 Uhr

Dass sexueller Missbrauch meist im familiären Umfeld stattfindet, ist hinlänglich bekannt. Doch nicht nur Väter, Großväter oder Onkel sind Täter – auch Geschwister werden übergriffig. Prof. Dr. Esther Klees ist eine der wenigen Experten auf diesem Gebiet.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.