Ein Artikel der Redaktion

Studie der Universität Osnabrück Kirchenasyl verhindert unberechtigte Abschiebungen

Von Sebastian Stricker | 21.02.2015, 15:04 Uhr

Kirchenasyl schützt vor staatlichen Fehlentscheidungen bei Abschiebung. Das haben Forscher der Universität Osnabrück herausgefunden. Sie treten damit der Auffassung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière entgegen, Asylbewerber würden in Deutschland zu Unrecht Zuflucht in Gotteshäusern finden. Beispiele für die These der Wissenschaftler finden sich auch in