Ein Artikel der Redaktion

Stadtwerke kündigen Stromvertrag Preisschock für Osnabrücker Supermarktchefin: „Dann wäre ich nächstes Jahr insolvent“

Von Jean-Charles Fays | 31.08.2022, 05:30 Uhr | Update am 02.09.2022115 Leserkommentare

Die Stadtwerke Osnabrück haben den Stromliefervertrag für die fünf Osnabrücker Edeka-Märkte von Mechthild Möllenkamp gekündigt. Die Unternehmerin befürchtet im kommenden Jahr Mehrkosten in Höhe von einer Million Euro und fühlt sich im Stich gelassen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche