Ein Artikel der Redaktion

Stadtbaurat Otte platzt der Kragen Streit um Schulwegsicherheit in Osnabrück wird schärfer: Werden Kinder instrumentalisiert?

Von Rainer Lahmann-Lammert | 16.09.2022, 17:34 Uhr 6 Leserkommentare

Wenn es vor der Grundschule Hellern ein Problem gibt, dann sind es nach Ansicht von Stadtbaurat Frank Otte die Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zum Unterricht bringen. Viele Eltern meinen jedoch, die Stadt müsse die Schulwege sicherer gestalten. Im Rathaus prallten jetzt die Meinungen aufeinander - und mehrere Politiker echauffierten sich über eine Demo von Eltern und Kindern vor dem Rathaus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat