Ein Artikel der Redaktion

Auf dem Weg zum Einsatz Streifenwagen kollidiert in Osnabrück mit Auto: Drei Verletzte

Von Marie Busse | 06.06.2019, 18:55 Uhr

Beim Zusammenstoß eines Streifenwagens mit einem Mercedes an der Pagenstecher Straße in Osnabrück sind drei Personen verletzt worden.

Der Wagen der Polizei Osnabrück war nach Angaben der Beamten am Donnerstag gegen 8.30 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz. Als die 30-jährige Polizistin bei Rot von der Römereschstraße kommend die Kreuzung an der Pagenstecher Straße in Richtung Breite Güntke überqueren wollte, krachte der Mercedes eines 50-jährigen Mannes seitlich in den Streifenwagen.

Die 30-jährige Polizistin, ihr 21-jähriger Kollege und der Mercedesfahrer wurden leicht verletzt. Der 50-jährige Autofahrer kam ins Krankenhaus. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Aus Gründen der Neutralität hat die Autobahnpolizei den Unfall aufgenommen und ermittelt weiter, teilte die Osnabrücker Polizei mit.

TEASER-FOTO: