Ein Artikel der Redaktion

Streifenbeton und Wasserfontänen Der Neumarkt der Zukunft

Von Rainer Lahmann-Lammert | 18.05.2015, 20:10 Uhr

Ein streifenförmiger Betonteppich soll die beiden „Ufer“ des Neumarkts verbinden, Wasserfontänen dämpfen den Lärm von Bussen und vielleicht auch Autos, ein Carrée aus Bäumen macht aus dem Busbahnhof einen kleinen Hain. Das sind die wesentlichen Elemente aus dem Entwurf, mit dem die Landschaftsplaner Cornelia Müller und Jan Wehberg vom Berliner Büro Lützow 7 den Gestaltungswettbewerb für den Neumarkt gewonnen haben.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche