Ein Artikel der Redaktion

Stellwerkstörung als Grund Verspätungen und Ausfälle im Bahnverkehr in Osnabrück

Von Christian Lang | 11.12.2015, 09:19 Uhr

Am Osnabrücker Hauptbahnhof gibt es derzeit Verspätungen im Bahnverkehr. Einige Züge fallen sogar aus. Grund dafür ist eine Stellwerkstörung zwischen Bückeburg und Minden.

Bahnreisende aufgepasst: Am Osnabrücker Hauptbahnhof müssen Zugreisende derzeit mit Verzögerungen rechnen. Durch eine Stellwerkstörung zwischen Bückeburg und Minden haben mehrere Züge Verspätung.

Betroffen sind nach derzeitigem Stand unter anderem Regionalbahnen nach Rheine und Braunschweig. Einige Züge fallen sogar ganz aus. Darunter fallen der IC nach Amsterdam und der IC nach Berlin Südkreuz.

Im Fernverkehr sind die ICE-Strecken Berlin-Köln, Köln-Magdeburg und Berlin-Amsterdam von der Stellwerkstörung betroffen. Fernverkehrszüge werden demnach von Hannover nach Dortmund umgeleitet, dadurch werden einige Haltestellen nicht angefahren. Auf der IC-Linie 32 (Köln - Hannover - Berlin) entfallen beispielsweise die Halte Hamm, Gütersloh, Bielefeld und Bad Oyenhausen. Ähnliches gilt auch für Züge der IC-Linie 55 (Köln - Hannover - Magdeburg).

 Laut Auskunft der Bahn wird die Störung gegen 16 Uhr behoben sein. 

 Hier geht es zur Übersicht über die Abfahrten am Osnabrücker Hauptbahnhof.