Ein Artikel der Redaktion

Einführung bis Ende 2022 „StattGeld“ kommt: Osnabrück will Kunden mit Rabattkarte in die City locken

Von Wilfried Hinrichs | 12.08.2022, 16:28 Uhr 4 Leserkommentare

Osnabrück führt einen Stadt-Gutschein ein. „StattGeld“ soll den Kunden zum Weihnachtsgeschäft zu Verfügung stehen und ihnen Preisnachlässe beim Einkauf bescheren. Jetzt kommt es darauf an, dass viele Händler mitmachen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat