Ein Artikel der Redaktion

Das sind die Gründe Stadt Osnabrück verfehlt das Ziel der Wohnungsbauoffensive 2020

Von Jean-Charles Fays | 31.07.2021, 08:46 Uhr

Die Stadt wollte für einen ausgeglichenen Wohnungsmarkt sorgen und seit 2015 Baurecht für 3000 Wohnungen schaffen, doch Osnabrück hat das Ziel verfehlt. Dabei ist das Potenzial an bebaubaren Flächen durchaus noch groß.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche