Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Debatte im Ausschuss Stadt Osnabrück tritt für A33-Lückenschluss ein

Von Rainer Lahmann-Lammert | 06.02.2021, 09:54 Uhr

In ihrer Stellungnahme zum geplanten Lückenschluss der A33 zwischen Belm und Wallenhorst spricht sich die Stadt Osnabrück für den Bau der Autobahn aus. So hat es der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt mit den Stimmen von CDU, SPD und beschlossen. Die Grünen und die Linke stimmten dagegen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden