Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

SPD-Unterbezirksparteitag 2018 Osnabrücker Jusos fordern Wildtierverbot im Zoo

Von Sebastian Stricker | 08.06.2018, 17:30 Uhr

Wilde Tiere haben im Zoo nichts zu suchen, meinen die Osnabrücker Jusos – und fordern beim SPD-Unterbezirksparteitag 2018 am Samstag ein Verbot. „Blödsinn“, sagen führende Sozialdemokraten. Zoo Osnabrück und Dachverband VdZ betonen ihren gesetzlichen Auftrag zum Artenschutz.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden