Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Schwere Verletzungen im Gesicht 22-Jähriger in Osnabrück nach Discobesuch zusammengeschlagen

Von PM. | 07.09.2011, 13:45 Uhr

Ein 22-jähriger Mann ist am Sonntag, 4. September, 6.30 Uhr, nach dem Besuch einer Disco an der Baumstraße von einem Unbekannten zusammengeschlagen worden.Dabei erlitt das Opfer erhebliche Verletzungen im Gesicht.

Der 22-Jährige gehörte zu einer Gruppe, die mit einer anderen Gruppe in Streit geraten ist. Von einem Unbekannten ist der Mann dann massiv mit Fäusten geschlagen worden.

Der Angegriffene suchte erst am Montag ein Krankenhaus auf und ließ seine Verletzungen behandeln. Am Dienstag erstattete das Opfer dann Strafanzeige bei der Polizei.

Der Mann beschrieb den Schläger wie folgt: 20 bis 25 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß, kräftig, blonde, mittellange Haare. Er trug eine blaue Jeans und ein Hemd.

Die Polizei weist darauf hin, dass derartige Vorfälle sofort über 110 gemeldet werden sollten. Zudem erleichtere eine unverzügliche Anzeigenerstattung die Aufklärung der Straftaten.

Die Polizei sucht Zeugen: Telefon 0541/3273133.