Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Neuer Blick auf eine alte Kaserne "Schön, dass im Osnabrücker Hafen wieder etwas passiert"

Von Rainer Lahmann-Lammert | 12.10.2020, 14:03 Uhr

Ein hippes Viertel ist in der ehemaligen Osnabrücker Winkelhausenkaserne entstanden, mit Start-ups und Restaurants, Hochschuleinrichtungen und Proberäumen. Für junge Leute schwer vorstellbar, dass vor wenigen Jahrzehnten alles noch ganz anders war. Studierende der Uni haben nachgeforscht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden