Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Scheibe eingeschlagen Auto-Aufbrecher in Osnabrück von Zeugen verscheucht

Von PM. | 11.09.2011, 12:19 Uhr

Zeugen haben in der Nacht zum Samstag in der Schwanenburgstraße einen Pkw-Aufbrecher verscheucht.

Gegen 2.20 Uhr beobachteten sie einen Mann, der an einem BMW aus der 5er Reihe stand. Als der Unbekannte sie wahrnahm, flüchtete er durch einen Fußweg in Richtung Borsigstraße.

Wie sich herausstellte, war die Scheibe des Autos mit einem Pflasterstein eingeschlagen worden.

Der Verdächtige wurde als ca. 1,80 Meter groß und kräftig beschrieben. Er war mit einer blauen Jeans, einem dunklen Kapuzenpullover, einer Lederjacke und weißen Sneakern bekleidet.

Zeugen, die weitere Angaben zu der Person oder der Tat machen können, melden sich bitte bei der Polizei unter der Tel.-Nr.: 0541/3272115