Ein Artikel der Redaktion

Er will nicht auf Ukrainer schießen Angst vor Einberufung: Russischer Raketen-Ingenieur hofft auf Asyl in Osnabrück

Von Rainer Lahmann-Lammert | 08.10.2022, 07:00 Uhr

Mit Flugbahnen kennt er sich aus: Renat Itkulov ist zwar diplomierter Raketen-Ingenieur, arbeitet aber als Postbote in Osnabrück. Ende Oktober läuft sein Studentenvisum ab, doch der 39-jährige Russe will unbedingt in Deutschland bleiben. In Russland würde er wohl sofort an die ukrainische Front geschickt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche