Ein Artikel der Redaktion

Steuern hinterzogen Prozess gegen Osnabrücker Schummel-Gastronomen endet mit mehrjährigen Haftstrafen

Von Robert Schäfer | 17.06.2022, 13:37 Uhr | Update am 20.06.2022 | 5 Leserkommentare

Die Wirtschaftskammer am Landgericht Osnabrück hat zwei Gastronomen aus Osnabrück wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe zu Gefängnisstrafen verurteilt. Die Kammer nutzte die Urteilsbegründung auch für scharfe Kritik an die Adresse der Politik.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden