Ein Artikel der Redaktion

Reaktion auf Vergewaltigung Oben ohne gegen sexualisierte Gewalt: Das steckt hinter neuem Bündnis in Osnabrück

Von Sandra Dorn | 22.07.2022, 11:18 Uhr | Update am 23.07.202212 Leserkommentare

Die Vergewaltigung einer jungen Frau in Osnabrück hat eine Gruppe junger Leute so aufgewühlt, dass sie ein Bündnis gegen sexualisierte Gewalt gegründet haben. Vorige Woche radelten sie als Critical Mass zum Teil mit unbekleideten Oberkörpern durch die Stadt - und das soll erst der Anfang sein.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat