Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Polizeiliche Ermittlung Keine Brandstiftung bei Feuer im Hafen Osnabrück

Von PM. | 12.05.2016, 13:56 Uhr

Bei dem Brand in einem Recyclingcenter im Fürstenauer Weg im Osnabrücker Stadtteil Hafen handelt es sich nicht um Brandstiftung, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen, 12. Mai, mit.

Das polizeiliche Ermittlungsergebnis für den Brand in der Recyclinganlage am Fürstenauer Weg liegt vor. Danach handelt es sich bei der Ursache um eine Selbstentzündung des eingelagerten Mülls im Anlieferungsbunker. Nach Auswertung der Videoüberwachung ist eine Fremdeinwirkung und damit Brandstiftung auszuschließen. Die Ermittlungen zu dem „zweiten“ Brand laufen noch.

 Weiterlesen: Brand am Osnabrücker Hafen unter Kontrolle

Es handelte sich hier nicht um einen kompletten Hallenbrand, sondern um ein partielles Feuer: Auf einer geringen Fläche geriet Trockenstabilat in Brand.

 Weitere Blaulichtmeldungen aus der Region lesen Sie im Blaulicht-Portal auf noz.de