Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Polizei ermittelt Müllcontainer in Osnabrück-Wüste abgebrannt

Von Andrea Pärschke, Andrea Pärschke | 14.06.2016, 14:12 Uhr

In der Nacht zum Dienstag hat die Berufsfeuerwehr gleich zwei brennende Müllcontainer gelöscht. Nun ermittelt die Polizei

Gerufen wurden die Einsatzkräfte zunächst zu der Schule in der Kromschröderstraße im Stadtteil Wüste. Unbekannte hatten dort zwischen 23.40 Uhr und 00.10 Uhr einen Müllcontainer angezündet. Laut einer Meldung der Polizei löschten Einsatzkräfte das Feuer an der Schule, konnten jedoch ein vollständiges Niederbrennen des Containers nicht verhindern. Auf dem Rückweg von der Brandstelle bemerkten sie dann ein weiteres Feuer. Im Bereich eines Sportclubs in der Hiärm-Grupe-Straße stand ebenfalls ein Müllcontainer in Flammen. Die Berufsfeuerwehr konnte auch diesen Brand löschen.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen sich zu melden. Hinweise werden unter der Rufnummer 0541/3272115 oder 3273103 entgegengenommen.