Ein Artikel der Redaktion

Pianistin Gülru Ensari beim Osnabrücker Symphonieorchester Emotionale Klänge beim Sinfoniekonzert am Wochenende

Von Ralf Döring | 11.11.2022, 08:00 Uhr

Ihre Emotionalität verbindet die Kompositionen, die beim nächsten Konzert des Osnabrücker Symphonieorchesters auf dem Programm stehen. Pianistin Gülru Ensari erklärt die Zusammenhänge, bevor sie Sonntag und Montag den Solopart in Rachmaninoffs zweitem Klavierkonzert spielt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche