Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

„Wie Gott uns schuf“ Osnabrücker Bistums-Mitarbeiterin outet sich: „Wahnsinnige Befreiung“

Von Meike Baars | 24.01.2022, 17:34 Uhr | Update am 24.01.2022 | 17 Leserkommentare

Ann-Cathrin Röttger arbeitet beim Bistum Osnabrück und ist homosexuell. Viele Jahre verheimlichte sie ihr Privatleben aus Angst vor einer Kündigung. Jetzt wagt sie sich aus der Deckung – gemeinsam mit 100 anderen Gläubigen im Dienst der katholischen Kirche.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden