Ein Artikel der Redaktion

Weltweite Freundschaften stärken Drei neue Städtebotschafter beginnen ihre Arbeit in Osnabrück

Von Julia Weßling | 07.10.2022, 16:27 Uhr

Am Freitag haben sich die fünf Städtebotschafter vorgestellt, die ihre Heimatstadt im kommenden Jahr in Osnabrück vertreten werden. Neu sind dabei nicht alle von ihnen: Irmak Uzunğlu aus Çanakkale und Aleksandr Sindeev aus Twer bleiben für ein zweites Jahr in Osnabrück. Angers, Derby und Haarlem werden von drei neuen Gesichtern repräsentiert.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche