Ein Artikel der Redaktion

Vorgänger haben einiges erreicht Osnabrücks neu gewähltes Jugendparlament nimmt die Arbeit auf

Von Michael C. Goran | 14.12.2021, 12:13 Uhr

Mit der offiziellen Wahlannahme der neuen Jugendparlamentarier wurde das vierte „JUPA“ durch das fünfte abgelöst. Die Sitzung im Osnabrücker Ratssitzungssaal wurde durch Oberbürgermeisterin Katharina Pötter begleitet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden