Ein Artikel der Redaktion

„Das war keine Freude“ Osnabrücks Logistiker testen die Verkehrssituation auf dem Wall – mit dem Rad

Von Jörg Sanders | 18.05.2019, 09:12 Uhr

Perspektivwechsel extrem: Mehrere Spediteure aus Osnabrück haben sich am Freitag auf das Rad geschwungen und eine Tour durch die Stadt unternommen. „Es macht keine Freude, mit dem Rad über den Wall zu fahren“, resümierte Rolf Meyer, geschäftsführender Gesellschafter des Textillogistikers Meyer & Meyer, anschließend.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.