Kritik an der Beschleunigung Osnabrücker Kunstraum hase29 zeigt Kunst zum Thema Geschwindigkeit

Von Dr. Stefan Lüddemann | 02.11.2021, 11:09 Uhr

Tempo, Tempo! Die Welt beschleunigt. Aber ist der Geschwindigkeitsrausch nicht am Ende? In Osnabrück wollen Künstler zeigen, wie Entschleunigung geht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden