Ein Artikel der Redaktion

Sorgen wegen Krieg und Inflation Leiterin der Osnabrücker Telefonseelsorge: So geht man mit Existenzängsten um

Von Sandra Dorn | 06.08.2022, 16:44 Uhr 8 Leserkommentare

Erst Corona, dann der Krieg in der Ukraine und jetzt explodierende Energiepreise: Wer bei all dem mittlerweile Existenzängste empfindet, sollte diese nicht verdrängen, rät die Leiterin der Telefonseelsorge Osnabrück, Regina Tocke: „Solche Gefühle sind ja real.“

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden