Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Projekt „Eine Sekunde im Lockdown“ sammelt für Collage Osnabrücker sollen Video-Schnipsel aus dem Corona-Alltag schicken

Von Thomas Wübker | 16.02.2021, 16:53 Uhr

Filme können der Unterhaltung dienen oder auch historische Dokumente sein. Beides unter einen Hut bringen möchte die Kunst-Pädagogin Jessica Fleming. Sie sucht Filme, die eine Sekunde lang sind, und möchte sie zu einer Collage zusammenfügen, die den Lockdown wiedergibt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden