Ein Artikel der Redaktion

Geschäftsführer verabschiedet Vom Elektriker zum Sozialarbeiter in Osnabrück: SKM-Chef Michael Strob ist jetzt Rentner

Von Jann Weber | 15.09.2022, 18:21 Uhr

Die Aussicht, dass er auf einer Feier gelobt werden würde, lösten bei Michael Strob schon Wochen vorher gemischte Gefühle aus. Er sprach vom „süßen Gift der Anerkennung“ und fragte sich, wie es wohl wirken würde – am Ende seines Berufslebens. Der langjährige Geschäftsführer des „SKM – Katholischer Verein für soziale Dienste“ in Osnabrück ist in den Ruhestand verabschiedet worden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat