Ein Artikel der Redaktion

„Eine coole Erfahrung“ Siegmar Meemken aus Osnabrück bei „The Voice of Germany“ ausgeschieden

Von Frank Wiebrock | 29.09.2022, 23:03 Uhr | Update am 30.09.2022

„Ich wusste, irgendwann ist es vorbei.“ Der Osnabrücker Siegmar Meemken hat seinen „Battle“ beim Pro-Sieben-Contest „The Voice of Germany“ verloren und ist damit ausgeschieden. Für den 57-jährigen Osnabrücker kein Problem – ganz im Gegenteil.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche