Ein Artikel der Redaktion

Schüler entwickeln Ideen zur Entsiegelung Schulhof der Osnabrücker Gesamtschule Schinkel soll schöner werden - und ökologischer

Von Julia Weßling | 16.09.2022, 11:20 Uhr

Beim Begriff „Schulhof“ dürften die meisten eine große, asphaltierte Fläche mit ein paar Spielgeräten und Sitzgelegenheiten aus robusten Materialien wie Stein und Beton im Kopf haben - und damit in vielen Fällen auch durchaus richtig liegen. An der Gesamtschule Schinkel in Osnabrück soll der Schulhof nun schöner und vor allem ökologischer werden. Die Schule rief deshalb einen Ideenwettbewerb zur Entsiegelung aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat