Ein Artikel der Redaktion

Bruch mit Kreis-Naturschutzstiftung Osnabrücker Professor tritt aus Empörung über 1-Meter-Schutzstreifen zurück

Von Jean-Charles Fays | 22.09.2019, 19:12 Uhr

Der Professor der Hochschule Osnabrück, Herbert Zucchi, der wegen seines Naturschutz-Engagements 2018 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, trennt sich aus Empörung über das Votum der Landkreis-CDU für nur 1-Meter-Randstreifen in Naturschutzgebieten von der Naturschutzstiftung des Landkreises. Im Interview erklärt er, dass er sich nicht länger in einer Stiftung engagieren kann, deren Verantwortliche selbst solche Entscheidungen treffen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden