Ein Artikel der Redaktion

Dienstwagen für 100.000 Euro Osnabrücker OB fährt Hybridauto mit schmutzigem Strom

Von Sebastian Stricker | 15.09.2019, 16:04 Uhr

Vor zwei Jahren tauschte Osnabrücks Oberbürgermeister seinen Diesel-Dienstwagen gegen ein Hybridauto ein. Sauber unterwegs ist er deshalb aber noch lange nicht: Denn der Strom für den Elektromotor stammt zu großen Teilen aus Kohle- und Kernkraft.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche