Ein Artikel der Redaktion

Posttraumatische Belastungsstörung Osnabrücker Mutter verklagt Klinik nach der Geburt ihrer Tochter

Von Cornelia Achenbach | 02.05.2022, 11:11 Uhr 4 Leserkommentare

Als Kathrin W.* aus Osnabrück vor gut zwei Jahren schwanger wurde, freute sie sich auf die Geburt. Die Entbindung ihrer ersten Tochter hatte sie in schöner Erinnerung; das Wochenbett verlief komplikationslos, und in ihrer Rolle als Mutter ging sie voll auf. Doch was die 27-Jährige bei der Geburt ihres zweiten Kindes erlebte, war für sie so traumatisch, dass sie beschloss, das Krankenhaus auf Schadensersatz zu verklagen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden