Ein Artikel der Redaktion

Warum nach Berlin oder Köln? Osnabrücker Musikfestival „Furios 3000.1“ will Netzwerke schaffen

Von Thomas Wübker | 05.10.2022, 18:20 Uhr

Für Akteure der Osnabrücker Musikszene ist das Festival „Furios 3000.1“ am 22. Oktober eine Möglichkeit, um sich zu vernetzen, aber auch zu lernen. Besucher können in der Lagerhalle und im Saal Bocksmauer insgesamt sechs Bands sehen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche