Ein Artikel der Redaktion

Für drei Millionen Euro Osnabrücker Hase soll Bypass für Fische bekommen

Von Wilfried Hinrichs | 24.03.2019, 09:00 Uhr

Ein idyllischer Winkel der Innenstadt soll noch idyllischer werden. Die Stadt will der Hase am Herrenteichswall einen Bypass legen, damit Fische flussaufwärts schwimmen können. Vor einem Jahr hätte die Stadt das spektakuläre Projekt fast umsonst bekommen, jetzt muss sie tief in die eigene Tasche greifen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat