Ein Artikel der Redaktion

GSG sammelt Spenden Diese beiden Osnabrücker Ärztinnen wollen im Erdbebengebiet in der Türkei helfen

Von Sandra Dorn | 16.02.2023, 16:33 Uhr 6 Leserkommentare

Sie sind Ärztinnen geworden, weil sie in ihrem Beruf theoretisch überall auf der Welt Menschen helfen können. Nun möchten die Schwestern Aysenur und Fatma-Zehra Murat aus Osnabrück ins türkische Erdbebengebiet fliegen. Ihre ehemalige Schule, das Graf-Stauffenberg-Gymnasium, sammelt bereits Spenden.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche