Ein Artikel der Redaktion

Weil das Geld knapp ist Vorrang für Bus oder Fahrrad? Osnabrück steuert auf neues Nahverkehrssystem zu

Von Wilfried Hinrichs | 29.12.2022, 05:52 Uhr 42 Leserkommentare

Osnabrück gönnt sich ein dichtes Nahverkehrsnetz, das nicht optimal funktioniert und teuer ist. Weil die Stadtwerke Osnabrück (SWO) die Verluste im ÖPNV nicht mehr ausgleichen können, muss die Politik umsteuern. Die Frage ist: in welche Richtung?

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche