Ein Artikel der Redaktion

Stadt sammelt Ideen Osnabrück soll smarter werden – wo fangen wir an?

Von Rainer Lahmann-Lammert | 18.11.2022, 13:01 Uhr

Kurz bevor der Glascontainer voll ist, gibt‘s Alarm beim Osnabrücker Servicebetrieb. So kann er geleert werden, bevor Hunderte leerer Flaschen davor abgestellt werden. Zukunftsmusik? Nicht unbedingt. Die Stadt will zur „Smart City“ werden und fragt ihre Bürger, wo ihnen ein Digitalisierungsschub sinnvoll erscheint.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat