Ein Artikel der Redaktion

Vikariat in Osnabrück „Ein Beruf, der Menschen gut tut“: Lukas Wünsch will Pastor werden

Von Sandra Dorn | 16.07.2023, 19:20 Uhr 5 Leserkommentare

Der Kirche laufen die Mitglieder weg. Auch die Zahlen der angehenden Pastorinnen und Pastoren sind niedrig. Gegen den Trend hat sich Lukas Wünsch in Osnabrück entschlossen, evangelischer Pastor zu werden. Was treibt ihn an und wie geht er mit Zweifeln am Glauben um?

In diesem Artikel erfährst Du:
  • Dass auch Lukas Wünsch manchmal zweifelt.

  • Warum ihn die strenge „Klassenarbeitsatmosphäre“ in Kirchen stört.

  • Warum Pastor sein Traumjob ist.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf NOZ.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 14,95 €/Monat
Im Jahresabo sparen
  • Zugriff auf NOZ.de und die News-App
  • ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • 30 % Rabatt zum Normalpreis
Jetzt Angebot sichern