Ein Artikel der Redaktion

Die Erdarbeiten starten 2023 Lokviertel soll dichter und höher werden als andere Osnabrücker Baugebiete

Von Rainer Lahmann-Lammert | 23.12.2022, 15:44 Uhr | Update am 25.12.202218 Leserkommentare

Zehn Geschosse sind kein Tabu mehr, es dürfen auch ein paar mehr sein. Nach dem Willen der Coppenrath-Stiftung soll das neue Lokviertel in Osnabrück höher und dichter gebaut werden als jedes andere Wohngebiet der Stadt. Ein Millionenzuschuss der EU sichert den Beginn der Abbrucharbeiten im kommenden Jahr.

Sie haben bereits einen Zugang?
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und einen Artikel frei lesen.