Ein Artikel der Redaktion

Nach knapp drei Jahren Indisches Restaurant Taj Mahal schließt Filiale an der Osnabrücker Hasestraße

Von Corinna Berghahn | 06.09.2022, 15:30 Uhr | Update am 08.09.20221 Leserkommentar

Das indische Restaurant Taj Mahal hat eine seiner zwei Niederlassungen in Osnabrück geschlossen. Eröffnet 2019 in der Hasestraße, sollte dieser Ableger eigentlich das schon seit vielen Jahren bestehende Restaurant an der Dielingerstraße ablösen. Doch es kam anders.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat