Ein Artikel der Redaktion

Wie „Street View“, aber klarer Apples „Look Around“ zeigt Osnabrücks Straßen schon jetzt im 360-Grad-Blick

Von Rainer Lahmann-Lammert | 01.08.2022, 19:27 Uhr | Update am 03.08.20226 Leserkommentare

Einmal durch die Stadt gehen, ohne den Fuß vor die Tür zu setzen – das gibt‘s bei Google „Street View“ schon seit Jahren. Apple kann das neuerdings auch und nennt seinen Service „Look Around“. Selbst in abgelegenen Wohngebieten von Osnabrück sind viele Straßen schon erschlossen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden