Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

14 Monate zur Bewährung Gastronom aus Osnabrück wegen Belästigung einer 16-jährigen Kellnerin verurteilt

Von Hendrik Steinkuhl | 19.04.2022, 13:01 Uhr | Update am 21.04.2022 | 2 Leserkommentare

Weil er eine 16-jährige Angestellte begrapscht und gegen ihren Willen geküsst hat, ist ein Gastronom vom Amtsgericht Osnabrück zu einer vierzehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Er darf sich außerdem nicht mehr alleine mit jungen Mitarbeitern in einem Raum aufhalten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden