Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Politiker aus Stadt und Landkreis Warum haben Osnabrücker Abgeordnete für oder gegen die Corona-Impfpflicht gestimmt?

Am Donnerstag hat der Bundestag die allgemeine Impfpflicht ab 60 Jahren abgelehnt. Vier der sieben Abgeordneten aus Stadt und Landkreis Osnabrück votierten gegen die Pflicht, drei dafür. Auf Anfrage unserer Redaktion erklären sie ihre Beweggründe.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden