Ein Artikel der Redaktion

Ausstellung in Osnabrück eröffnet Was Cordula Häffner bei ihren Einsätzen für „Ärzte ohne Grenzen“ erlebt

Von Paula Reinhart | 06.07.2022, 17:45 Uhr

Seit sieben Jahren engagiert sich die Krankenschwester Cordula Häffner für die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“. Jetzt eröffnete sie die Ausstellung über die Arbeit der Organisation auf dem Domvorplatz in Osnabrück. Was sie antreibt, besonders bewegt - und wie sie das Erlebte verarbeitet, erzählt sie hier.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat