Ein Artikel der Redaktion Neue Osnabrücker ZeitungLogo Neue Osnabrücker Zeitung

Osnabrück Arbeitszeit flexibel gestalten

Von PM. | 14.09.2011, 15:15 Uhr

Am 19. September findet am Flughafen Münster/Osnabrück die Regionalkonferenz „Arbeitszeitgestaltung heute, morgen und übermorgen“ statt. Die Veranstaltung wird unter anderem vom Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ durchgeführt und von den Industrie- und Handels- sowie den Handwerkskammern in Osnabrück und Münster unterstützt. Neben dem Hauptvortrag von Helmut Schneider aus Berlin stellen Unternehmensvertreter Erfolgsbeispiele vor. Ziel ist es, Ideen zu vermitteln, wie Betriebe ihre Arbeitszeitorganisation flexibel, familienbewusst und zukunftsorientiert weiterentwickeln können. Über 90 Vertreter von Unternehmen und Kommunen aus der Region haben zugesagt, bis zu 120 können es werden. Laut IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf steht der Wunsch nach flexibler Arbeitszeitgestaltung weit oben auf der Rangliste qualifizierter Beschäftigter.

Weitere Infos unter www. erfolgsfaktor-familie.de. Anmeldungen unter Tel. 0541/353111 oder E-Mail: lahrmann@osnabrueck. ihk.de.