Ein Artikel der Redaktion

E-Bike mit Heckmotor Oliver Bücker aus Osnabrück bringt ein eigenes Pedelec auf den Markt

Von Rainer Lahmann-Lammert | 15.08.2022, 18:35 Uhr | Update am 18.08.20228 Leserkommentare

Ist es optimal, den Motor eines E-Bikes ans Tretlager zu flanschen? Fast alle Hersteller machen das so, aber für den Zweiradmechanikermeister Oliver Bücker aus Osnabrück gibt es triftige Gründe, die Antriebseinheit ins Hinterrad zu setzen. Der Juniorchef von Fahrrad Bücker hat ein Pedelec nach seinen Vorstellungen zusammengestellt und verkauft es als „19Twentyfiver“.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat